Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

03.08.2006

Gegen Mittag brechen wir zu einer Ortsbesichtigung von Bogense auf. Hier leben 6.500 Einwohner. Die alte nordfünische Handelsstadt zeichnet sich durch schöne alte Häuser aus.

Sehenswert ist auch die St. Nikolai-Kirche, weiße Kirche mit schwarzem Turm

und der Markt mit seinen alten Linden.

Abends gibt es dann die große Überraschung. Wir wollen in einem Restaurant in der Nähe unseres Liegeplatzes Fisch essen. Das Angebot: 100 DKr. und du darfst so viel essen wie du kannst. Unser erstes Bier ist serviert und da taucht plötzlich eine bekannte Gestalt auf: Harri Horn, unser Vereinskamerad aus Büdelsdorf, der seit ca. 8 Wochen alleine in Dänemarks Gewässern unterwegs ist.

Die Freude ist groß und wir verbringen einen sehr schönen Abend bei reichlich Fisch miteinander. Harri lädt uns zum Abschluss noch auf einen Schlummertrunk auf sein Schiff ein. Morgen wollen wir alle nach Middelfart (Russelbaek). Der Wetterbericht sagt 2-3 Bft. aus NE voraus. Gegen 09.00 Uhr wollen wir morgen starten.