Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

25.07.2006

Heute verlassen wir bereits um 9.20 Uhr den Hafen. Wir haben Glück und passieren die geöffnete Brücke, die uns in den Alsen-Sund entlässt.

Um 11.45 setzen wir die Segel, obwohl wir im Kleinen Belt ganz wenig Wind haben. Wir schaffen auch nur eine Meile unter Segeln, machen um 12.25 Uhr den Motor wieder an, lassen aber die Segel stehen. Schade, dass wir hier so wenig segeln können. Das war im letzten Jahr auch schon so.

Um 15.00 Uhr erreichen wir den Hafen auf Aarø. Wir wollen hier etwas länger verweilen und bezahlen gleich für 5 Tage, was uns eine Liegedauer von 7 Tagen beschert.
Abends machen wir einen Spaziergang zum Leuchtturm. Die Insel macht einen sehr naturbelassenen Eindruck. Zwischen der Insel und dem Festland liegen nur 750 m.  Bis 1919 gehörte die Insel zu Schleswig-Holstein. Ca. 180 Einwohner leben ständig hier. Uns gefällt es auf der Insel.