Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

10.08.2006

Heute lassen wir alles etwas gemütlicher angehen. Um 09.55 Uhr geht es los. Zunächst gibt es keinen Wind, aber als wir aus der Schlei kommen zeigt sich ein Lüftchen. Also Segel hoch und los geht es nach Laboe. Eigentlich wollten wir nach Strande, aber Günther und Maggie haben in Erfahrung gebracht, dass der Hafen dort voll ist.
Dann eben wieder nach Laboe. Es ist ja auch ein schöner Hafen. Um 15.55 Uhr machen wir fest. Nachdem wir aufgeklart haben, gehen Günther und ich erst mal ein Bier trinken.
Abends essen Jutta und ich eine Kleinigkeit in dem Restaurant im Hafen. Ich erwerbe eine WLan-Karte, bin aber enttäuscht, weil ich meine Dateien nicht ins Netz bekomme. Wahrscheinlich muss ich doch warten, bis wir wieder zu Hause sind.