Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

Wochenendbeschftigungen

Geschrieben von Uli Schilf am 01.05.2010
Tagebuch >>

Seit Freitag (30.4.) sind wir in Flensburg und auf "Stübbes". Nachdem ich meiner Schwester zum "Renteneintrittsalter" gratuliert habe, sind wir in die Fördestadt gefahren. Abends hat Jutta die Enkel bespaßt. Am Samstag wurde das Großsegel angeschlagen. Außerdem haben wir festgestellt, dass die Kabel, die von unserem Batterieladegerät zur Batterie führen, einfach durchgescheuert sind. Sie haben sich buchstäblich an der Welle des Keilriemens aufgerieben. Ich habe sie jetzt erst einmal gekappt. Das Wetter war am Samstag nicht so toll: bedeckt und kalt.

Heute Morgen habe ich bei schönstem Wetter (kalt ist es aber immer noch), im Cockpit sitzend, die Mathe-Arbeiten meiner Schüler korrigiert und den Unterricht für Montag vorbereitet. Das hat schon was: mit unverstelltem Blick auf Flensburgs Hafenpromenade.

Aktuelle Wetterdaten vom 2.5.2010, 11.30 Uhr

Temp.: 8,7° C; Wind: N; Stärke in den letzten 10 Min: 0,38 bft. (also fast windstill); Luftdruck: 1011 hPa; Luftfeuchtigkeit: 57%

Inzwischen ist es 14.20 Uhr und ich habe ein wenig an der Homepage meiner Schule gearbeitet. Jutta hat die Kuchenbude imprägniert. Außerdem erscholl vor kurzem ein kräftiges "Ahoi, Stübbes". Da fuhr ein Segelkamerad aus meinem Lieblingssegelforum mit seinem Schiff vorbei. Es war der Harry, der im Winter immer mal nach unserer "Stübbes" geschaut hatte. Er probierte gerade seine neue Maschine aus. Es war schön, dass wir uns mal persönlich kennenlernten. Demnächst will ich mal in sein Büro hier in Flensburg, um mir den Forums-Stander abzuholen, den er mir zurückgelegt hat.

Aktuelle Wetterdaten vom 2.5.2010, 14.30 Uhr

Temp: 10,7°;
Wind: NNW;
Stärke: 2,39 bft.
Luftdruck: 1011 hPa
Luftfeuchtigkeit: 43%

zur Tagebuch-Übersicht