Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

Spaziergang

Geschrieben von Uli Schilf am 15.10.2011
Tagebuch >>

Während der Ferien wollten wir wenigstens einmal am Tag einen Spaziergang in unserer neuen Heimat machen. Da Jutta noch Blumenzwiebeln setzen wollte, marschierte ich gestern alleine los.

Das ist der Blick auf die Förde von unserem Haus aus gesehen, nachdem das Maisfeld abgeerntet wurde. Man hat gleich einen größeren Durchblick.

Am Hafen steht dieses Schild. Direkt am "h" von Langballigholz haben wir unser neues Zuhause. Ein kleines Flüsschen, die Langballig Au, gibt dem Hafen ihren Namen.

Mich interessierten die Vorbereitungen für das Slippen der Boote am nächsten Wochenende. Besonders die Lagerböcke schaute ich mir an, da wir für Stübbes wohl auch so etwas benötigen.

Nach einem Plausch mit einem Vereinsmitglied des Yachtclubs machte ich mich wieder auf den Rückweg.

Auf halber Strecke brauche ich immer eine Pause zum Luftholen.

Gefreut haben wir uns über den Besuch des Ehepaares Wacker, das uns mit einem Blumengruß zum Einzug überraschten.

Unsere Auffahrt zum Hauseingang ist nun auch fertig. Stück für Stück wird es immer mehr.

zur Tagebuch-Übersicht