Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

28.02.2020

Geschrieben von Uli Schilf am 28.02.2020
Tagebuch >>

Ich schäme mich, weil ich dieses Tagebuch und damit meine eigene Homepage so vernachlässigt habe. Aber es passiert so viel und dann habe ich oft keine Lust, etwas zu schreiben. Ich werde mir es jetzt auch verkneifen, die letzten 4 Monate Revue passieren zu lassen.
Was ist aktuell los?
Privat: Ich werde eine große Zahl meiner Zähne verlieren! Bei mir wurde Strahlenkaries festgestellt. Es gibt für 12 Zähne keine Aussicht auf Rettung. Ich bin 2015 nach der OP der Ohrspeicheldrüse 30mal bestrahlt worden und jetzt zeigen sich die Ergebnisse. Weil ich COPD habe, muss ich für diesen Eingriff ins Krankenhaus (25. März), weil das Zähneziehen unter Vollnarkose stattfinden wird. Danach bekomme ich als Interimslösung Prothesen, die nach ca. 4-6 Wochen gegen den endgültigen Zahnersatz ausgetauscht wird.
Am 21. Februar habe ich Kreise der Familie meinen 71. Geburtstag gefeiert. Nachdem ich den 70. Geburtstag mit Jutta auf Sylt verbracht habe und damals zum ersten Mal dem Biikenbrennen beiwohnen konnte, wollte ich in diesem Jahr gerne mit meinen Lieben feiern. Und es war ein sehr schöner Geburtstag.
Öffentlich: Zur Zeit bewegt alle der Corona-Virus. Obwohl immungeschwächte Menschen - so wie ich - stärker gefährdet sind, gerate ich nicht in Panik. Sorgen macht mir allenfalls der befürchtete Medikamentenausfall. Ich brauche die nämlich für meine tägliche Chemo.
Auch die Suche der CDU nach einem neuen Vorsitzenden bestimmen die Schlagzeilen. Merz oder Laschet oder doch eher Röttgen? Mir als SPD-Mitglied kann es ja egal sein, wer es wird. Allerdings könnte bei einem Sieg von März die große Koalition, die ja gar nicht mehr so groß ist, platzen, So what?

Insgesamt leben wir in unruhigen Zeiten und die handelnden Politiker machen weltweit auch keinen stabilisierenden Eindruck.

So, jetzt mache ich keine weiteren Versprechungen, was das regelmäßige Führen meines Tagebuchs angeht. Schaut einfach gelegentlich mal rein!

 

zur Tagebuch-Übersicht