Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

24. April 2015

Geschrieben von Uli Schilf am 27.04.2015
Tagebuch >>

Ich habe lange nichts mehr geschrieben, weil sich die Anwendungen ja doch wiederholen. Allerdings waren wir gestern Nachmittag mit dem Auto unterwegs. Zunächst ging es ins Grenzmuseum Schifflersgrund ganz hier in der Nähe. Danach sind wir zur Burg Hanstein , die als schönste Burgruine Mitteldeutschlands gilt, gefahren und haben in einem historischen Restaurant (Klausenhof) auf der Terrasse etwas getrunken. Abends lauschten wir dann im großen Vortragssaal der Klinik einem Diavortrag über Thüringen. Das war sehr unterhaltsam und interessant.


Burg Hanstein

Heute Nachmittag waren wir noch einmal in Bad Sooden. Wir mussten ja noch unseren Geschenkgutschein von Katja einlösen, nachdem wir uns einige Tage zuvor in das "falsche Eiscafé gesetzt hatten. Allerdings schmeckte dort das Eis auch sehr gut.


Das schmeckt lecker!


Auch in Bad Sooden gibt es viel Fachwerk!


Ein schöner Ort


Die schönste Blume steht rechts hinten

Jetzt ist es wieder Abend. Jutta und ich sitzen in der Halle am Internet-Point. Aus der Bibliothek erklingt Chorgesang, denn der Freundeskreis der Sonnenberg-Klinik hat Interessierte zu einem Singabend geladen.
Heute Morgen hatte ich mein Abschlussgespräch mit der Stationsärztin. Wir waren uns darüber einig, dass der Reha-Aufenthalt bei mir zu einer Leistungssteigerung beigetragen hat, auch wenn da noch viel Luft nach oben ist Man darf aber auch nichts überstürzen. Für Montag habe ich noch einmal ein volles Therapieprogramm, bevor es dann am Dienstag wieder nach Hause geht.

 

zur Tagebuch-Übersicht