Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

20. September 2014

Geschrieben von Uli Schilf am 20.09.2014
Tagebuch >>

Wir waren gestern Abend auf dem Museumsschiff "Gesine" im Flensburger Museumshafen. Dort findet an diesem Wochenende das "2. Literaturboot-Festival" statt. Unter Deck wird im umgebauten Laderaum gelesen und/oder Fotoshows von interessanten Reisen gezeigt.

Um 18.00 Uhr las Mareike Krügel aus ihrem bisher unveröffentlichten Roman "Nach Krakau" und anschließend aus dem bereits 2005 erschienenen Roman "Die Tochter meines Vaters". Wir hatten von der jungen Schriftstellerin bisher nichts gehört oder gelesen. Aber ihre Lesung macht Lust auf mehr.

Anschließend entführten uns Nathalie Müller und Michael Wnuk mit ihren Segelyachten "Iron Lady" und "Marlin" in ein maritimes Abenteuer. Insgesamt waren beide 14 Jahre auf den Weltmeeren unterwegs und umrundeten dabei sogar Kap Hoorn. Auch ihre beiden Töchter Maya und Lena, beide unterwegs geboren (Malaysia und Südafrika), waren anwesend. Gefreut habe ich mich darüber, dass ich Sönke Roever wiedergetroffen habe, der ebenfalls eine Weltumsegelung mit seiner Frau Judith hinter sich hat und dessen Familie inzwischen um zwei Mitglieder gewachsen ist.

Rundherum war es ein schöner Abend im Flensburger Museumshafen.

zur Tagebuch-Übersicht