Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

20. Januar 2015

Geschrieben von Uli Schilf am 20.01.2015
Tagebuch >>

Der Termin für den Bestrahlungsbeginn rückt immer näher. Morgen wird die Kopfmaske gefertigt und die CT durchgeführt. Heute erhielt ich noch einmal eine Mail von dem Arzt, der mich im UKE operiert hat. Das hat man auch selten, dass der Operateur, der ja wahrlich genug zu tun hat, nachfragt, wie es mir geht und ob alles in Ordnung sei. Ich empfand das als sehr wohltuend. Es zeigt auch, dass in so großen Systemen, wie das UKE eines ist, das Menschliche nicht auf der Strecke bleiben muss.

Einen leichten Schrecken bekam ich, als heute Morgen das Telefon klingelte und eine Anästhesistin aus dem UKE anrief und mich daran erinnerte, dass ich morgen am linken Stimmband operiert werden soll und deshalb nüchtern bleiben muss. Das hatte ich total vergessen! Wegen der Tumor-OP hatten wir den Termin für die Stimmband-OP verschoben. Offenbar ist mein Einwand, dass der 21.1. als OP-Termin nicht zu halten ist, untergegangen. Na ja, ich konnte das klären. An die Stimmband-OP ist erst einmal nicht zu denken. Das muss weit in den Mai oder Juni verschoben werden.

Jutta und ich waren heute Morgen erneut zur Krankengymnastik. Vor Bestrahlungsbeginn war das für mich erst einmal der letzte Termin. Sobald ich die Zeiten der Bestrahlung kenne, werden neue Termine gemacht.

zur Tagebuch-Übersicht