Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

17. September 2018

Geschrieben von Uli Schilf am 17.09.2018
Tagebuch >>

Es ist jetzt 9 Monate her, dass ich zuletzt auf dieser Seite geschrieben habe.

Ich hatte plötzlich keine Lust mehr, hatte andere Dinge im Kopf, war mal wieder von Krankheiten heimgesucht, aber ich lebe noch. Versprechungen, die Seite nun wieder mit Leben zu füllen, will ich lieber nicht abgeben, aber einen Versuch ist es jedenfalls wert.

In den vergangenen Monaten hat sich enorm viel getan, und ich weiß gar nicht, wo ich zuerst anfangen soll. Aufgehört habe ich mit meiner Stimm-OP im Dezember des vergangenen Jahres. Es hat sich durch diese OP nicht wirklich etwas verbessert. Die Kosten eines Kleinwagens hätte ich auch spenden können. Allerdings mach ich seit einem 3/4-Jahr Logopädie und da lerne ich so einiges für meine Stimme.

Im Dezember 2017 habe ich auch den zunächst erfolglosen Versuch gestartet, nach meinem Austritt bei Bündnis 90/Die Grünen erneut in die SPD einzutreten, der ich ja von 1971-1998 schon einmal 27 Jahre lang angehört habe. Warum der Versuch zunächst gescheitert ist, schildere ich in den nächsten Tagen.

Meine Besuche in der Onkologischen Tagesklinik (OTK) in Flensburg haben bisher im Bereich der Metastasen eine erfreulich Stabiltät gezeigt. Nun bin ich wieder in der nächsten Woche dran.

Erst vor 2 Wochen bin ich nach einer heftigen Lungenentzündung (meine 4. in diesem Jahr) aus dem Krankenhaus entlassen worden. Auch darüber will ich später berichten.

zur Tagebuch-Übersicht