Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

17. November 2014

Geschrieben von Uli Schilf am 17.11.2014
Tagebuch >>

Heute war ein stressiger Tag! Eigentlich sollte man als Rentner nur noch ruhige Tage verleben, aber das ist eine Illusion.

Bevor wir heute zum Schwimmen fuhren, kauften wir für mich noch 2 Jeans. Dann war Schwimmen, Wassergymnastik und Sauna angesagt. Gut, dass es von meinen Leibesübungen keine Fotos gibt. Und gut, dass wir keine Unterwasserkamera haben. Auf jeden Fall war ich nach den 4 Stunden ziemlich kaputt. Anschließend fuhren wir in den Baumarkt, weil wir für außen und für das Bad in der Ferienwohnung noch Lampen benötigten. Als wir nach Hause kamen, erwartete uns unser Nachbar schon mit einigen Paketen, die für uns eingetrudelt waren. Danach haben wir für unseren Eingang am Haus und für unseren Balkon in der Ferienwohnung Plexiglas im Internet bestellt. Wenn das alles fertig ist, gibt es auch davon Fotos. Nach einem telefonischen Plausch mit meinem Freund Uwe aus Willingen ging es ans Kochen.

Heute stand auf dem Speiseplan Herzhafte Käse-Fiorelli mit Grünkohl-Tomaten-Sahnesoße und gerösteten Sonnenblumenkernen. Es war also ein rein vegetarisches Gericht. Auch das war lecker und so viel, dass wir noch etwas für morgen haben.


Ich habe immer gedacht, Grünkohl schmeckt nur gekocht, aber das stimmt nicht. Man kann ihn auch in der Pfanne anbraten.

zur Tagebuch-Übersicht