Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

16. Januar 2015

Geschrieben von Uli Schilf am 16.01.2015
Tagebuch >>

Heute war das vorbereitende Gespräch über die bevorstehende Strahlentherapie im Malteser Krankenhaus St. Franziskus in Flensburg. Ich werde insgesamt 30 Bestrahlungen bekommen. Zunächst wird in der nächsten Woche eine Kopfmaske, die bis in den Schulterbereich reicht, für mich gefertigt. Vorher muss noch eine CT (Computertomografie) durchgeführt werden. Vorbereitend muss ich am Montag noch einmal zum Zahnarzt, der bestimmen muss, ob vorbeugend ein oder mehrere Zähne gezogen werden müssen (was ich nicht glaube), weil kranke Zähne durch die Bestrahlung noch mehr geschädigt werden können. In dem Gespräch ist der Arzt sehr stark auf mögliche Nebenwirkungen eingegangen, die zwar nach der Bestrahlung zurückgehen, aber auch chronisch werden können. Wenn man das alles hört, wird einem ganz anders. Die Bestrahlung ist so aufgeteilt, dass 25-mal ein größeres Feld auf der rechten Kopfseite bestrahlt wir und das Feld für die letzten 5 Bestrahlungen verkleinert wird. Blöde ist, dass ich am 22.1. noch einmal ins UKE muss, um die Augenoperation über mich ergehen zu lassen. Ich hoffe nur, dass das betroffene Auge nicht zu sehr anschwillt, weil die Maske she eng am Kopf anliegen wird und vorher modelliert wird.

zur Tagebuch-Übersicht