Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

15. Juli 2012

Geschrieben von Uli Schilf am 14.07.2012
Tagebuch >>

Gestern haben wir etwas am Boot gebastelt. Richtiger wäre: Jutta hat gespachtelt. Anschließend genossen wir noch ein wenig das kleine Hafenfest in Langballigau.

Meine Schwester Bärbel ist am 12. Juli wieder nach Hause gefahren. Wir hatten eine schöne Zeit mit ihr, die viel zu schnell vergangen ist.

Am Freitag, dem 13. Juli waren wir auf Gut Oestergaard. Das liegt bei Steinbergkirche auf dem Weg nach Gelting. Dort trat in der großen Scheune der irische Folksänger Gerry Doyle auf. Nachdem ich ihn bereits zweimal verpasst hatte, hatten wir nun Gelegenheit, seiner schönen Stimme und dem wunderbaren Gitarrenspiel zu lauschen.

Die nächste Zeit steht nun im Zeichen des Lernens für die Klausur. Am 7. September muss ich nach Lübeck, um dort eine Klausur über die europäische Verfassungsgeschichte zu schreiben. Da wir aber auch noch mit unserer "Stübbes" vielleicht nach Bornholm segeln wollen, gibt es natürlich dann auch wieder einen Reisebericht.

zur Tagebuch-Übersicht