Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

15. Februar 2016

Geschrieben von Uli Schilf am 15.02.2016
Tagebuch >>

Nach einem relativ ereignislosen Wochenende geht es in dieser Woche weiter. Ich habe die meiste Zeit des Wochenendes liegend verbracht, da ich ziemlich starke Schmerzen hatte, die nur mit entsprechender Medikamentengabe einigermaßen im Zaum zu halten waren.

Heute Morgen rief um 08.30 Uhr die Chefarztsekretärin der Medizinischen Klinik II an. Am Mittwoch soll ich zu einem Vorgespräch in der Radiologie des St.-Franziskus-Hospitals erscheinen. Ich werde dann über die bevorstehende Knochenpunktion aufgeklärt. Die soll dann am Donnerstag stattfinden. Um 07.30 muss ich mich in der Klinik einfinden. Um 09.00 Uhr soll der Eingriff erfolgen. Für eine Nacht bleibe ich dann zur Überwachung im Krankenhaus.

Es gibt im Internet zwar verschiedene Darstellungen der Knochenmarkpunktion und der Knochenmarkbiopsie. Da ich aber erst am Mittwoch erfahre, was nun genau geplant wird, spare ich mir hier eine genauere Darstellung der einzelnen Verfahren. Morgen muss ich erst mal wieder zum Hausarzt, weil ich dort Blut abgeben soll.

Jetzt versuche ich erst einmal mit dem neuen Heißluftofen ein Dinkelbrot zu backen.


Mitten in den Vorbereitungen


Und das ist das Ergebnis.

Es gibt noch ein Bild, auf dem Jutta zu sehen ist. Sie hat mir allerdings verboten, es ins Internet zu stellen (wahrscheinlich, weil ihr Heißhunger dort sehr sichtbar ist ).

zur Tagebuch-Übersicht