Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

14. April 2012

Geschrieben von Uli Schilf am 13.04.2012
Tagebuch >>

Ich bin jetzt wieder mal in Hagen. Morgen findet hier eine Sitzung des Satzungsausschusses statt, dem ich angehöre. Die Fahrt verlief ohne besondere Vorkommnisse. Trotz leichter Verspätungen bekam ich meine Anschlüsse. Auf der Fahrt von Flensburg nach Hamburg Hbf entdeckte ich bei einem Blick aus dem Zug bei Rendsburg ein mir bekanntes Schiff in der Obereider. Es war das "Postschiff" von Günther, das mir gelb entgegenleuchtete. Also hat das Slippen geklappt.

Von Hamburg bis Dortmund saß ich neben einem jungen Vater, der zwischendurch mal seine 8 Wochen alte Tochter wickeln musste. Es stellte sich heraus, das sie in Köln leben und zwar nicht weit von meiner alten Wirkungsstätte.

Nun sitze ich hier in der Bildungsherberge. Mein Blick fällt auf ein Hochhaus gegenüber. Es hat 11 Stockwerke und kein Balkon ist begrünt. Wie trist! 

zur Tagebuch-Übersicht