Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

12. Mrz 2015

Geschrieben von Uli Schilf am 12.03.2015
Tagebuch >>

Geschafft! Gerade bin ich von meiner letzten Bestrahlung zurückgekommen. Jetzt müssen nur noch die Nebenwirkungen verschwinden. Das Abschlussgespräch mit der Oberärztin war nicht sonderlich informativ. Über den Erfolg der Behandlung kann sie nichts sagen. Sie hat mich nur darüber aufgeklärt, dass das Krankenhaus verpflichtet ist, eine lebenslange Nachschau nach einer Strahlentherapie durchzuführen. Ihrer Auffassung nach sollten die Nebenwirkungen (Entzündung der Wange und der Halsnarben, Geschmacksverlust etc.) nach ca. 14 Tagen verschwinden. Es könne allerdings sein, dass sich der Geschmack verändere und mein bisheriges Lieblingsessen nun nicht mehr mein Favorit ist. Wenn es nur das ist: da bin ich flexibel.

Jetzt genieße ich erst einmal, dass ich von der Maske und dem Zahnschutz befreit bin. Wir haben strahlend blauen Himmel und ich will den Nachmittag genießen.

zur Tagebuch-Übersicht