Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

07. Juni 2015

Geschrieben von Uli Schilf am 07.06.2015
Tagebuch >>

Nun war ich schon mal im Fernsehen - und alle haben es verpasst. Heute Nachmittag waren wir erst bei uns am Strand und haben in den Strandterrassen etwas gegessen. Auf dem Rückweg zu uns nach Hause besuchten wir einen versteckten Pavillon. Der gehörte einem Komponisten - Prof. Eduard Erdmann (1896-1956) - der in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts in Langballigholz lebte. Seine älteste Tochter Jolanthe wurde die zweite Frau von Emil Nolde, mit denen Erdmann befreundet war. Na ja, es war nun eine Besichtigung des Pavillons möglich und der NDR war auch da. Zufällig bin ich dann im Schleswig-Holstein-Magazin für 2-3 Sekunden zu sehen, als der Landesdenkmalpfleger Albrecht Barthel interviewt wurde.

zur Tagebuch-Übersicht