Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

06. September 2014

Geschrieben von Uli Schilf am 06.09.2014
Tagebuch >>

Gestern Abend waren Jutta und ich in Nieby im Café Lichthof. Wo liegt Nieby und welche Bedeutung hat das Café Lichthof? Nieby liegt am Rande der Geltinger Birk, einem wunderschönen Naturschutzgebiet, wo es unter anderem noch ca. 90 Wildpferde (Koniks) in drei Herden gibt. Ganz in der Nähe des Cafés Lichthof befindet sich der Leuchtturm Falshöft, der heute nicht mehr in Betrieb ist.

Das Café Lichthof entdeckten Jutta und ich, als wir vor zwei Jahren mit meiner Schwester einen Ausflug in die Geltinger Birk unternahmen. Damals wussten wir noch nicht, dass die Betreiberin des Cafés, Frau Dr. Schulke-Vandre, Musikveranstaltungen und Lesungen anbietet. Durch Zufall erfuhren wir, dass gestern ein Konzert mit Flamenco, Jazz und Latin stattfinden sollte. Wir meldeten uns an und erlebten einen wunderschönen Abend mit dem Gitarristen Wolfgang Meyer, der uns auf seiner Guitarra Espagnola mit Musik, Geschichten und Liedern verzauberte.

Man muss gar nicht so weit fahren, wenn man etwas erleben will.

zur Tagebuch-Übersicht