Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

15. Mai 2016

Geschrieben von Uli Schilf am 15.05.2016
Tagebuch >>

Obwohl die warme und sonnige Zeit erst einmal vorbei ist, war heute ein schöner Tag. Zum 18. Mal veranstaltete das Gut Oestergaard (ca. 17 km von uns entfernt) seinen Pfingstmarkt. Vor zwei Jahren waren wir schon einmal dort und haben geschmiedete Zaunelemente erstanden. Heute wurden wir ebenfalls fündig. Wir haben ein Windrad ergattert, das in einer holländischen Schmiede entstanden ist. Außerdem Kerzen für unseren Garten und einige Verzierungen für unsere Zaunelemente. Trotz des immer wieder einsetzenden Regens und der ziemlichen Kälte waren unheimlich viele Leute unterwegs. Ich habe ein Stück vom Spanferkel gegessen mit Kraut und Brot, natürlich viel zu viel, aber der Schlachter meinte, ich müsste etwas zulegen und weil heute Sonntag ist... Jutta hat mir mit dem Spanferkel ein bisschen geholfen.


Das Teil dreht sich nun in unserem Garten.

Auf dem Rückweg sind wir dann noch bei Inken und Lars vorgefahren, weil sie unsere mobilen Sitzheizungen bekommen sollten. Wir hatten vergessen, dass die Lütte von Inkens Schwester Sünje heute 1 Jahr alt geworden ist und so trafen wir auf die ganze Familie. Es ist immer nett mal miteinander zu schnacken.

Heute Abend hatten wir hier wieder einen dramatischen Sonnenuntergang. Leider bin ich nicht so der große Fotograf und während die Sonne in der Förde versank, habe ich im Internet nachgeschaut, wie man mit der Kamera brauchbare Sonnenuntergänge aufnimmt. Das ist mit ganz schön viel Arbeit verbunden, aber vielleicht kriege ich das auch noch hin.

Gestern habe ich mit viel Mühe und einigen Rückschlägen eine Fotoshow unserer Kreuzfahrt (mit Musik) erstellt und auf DVD gebrannt. Das will ich nun auch noch mit den Bildern von unserer Wohnmobilreise durch Frankreich, Spanien und Portugal machen. Man hat ja sonst nichts zu tun!

zur Tagebuch-Übersicht