Schilfs Reiseseite

Berichte von Reisen

zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Tagebuch

05. Februar 2017

Geschrieben von Uli Schilf am 05.02.2017
Tagebuch >>

Ja, ich gebe es ja zu: Ich bin faul geworden, was das Schreiben auf dieser Homepage angeht. Das ist überhaupt nicht böse gemeint. Zur Zeit beschäftige ich mich mit ganz vielen Dingen, die das Schreiben in meinem Tagebuch erschweren. Da ist zum einen meine Masterarbeit, die ich nun ein bisschen vorantreiben will. Dann habe ich gemerkt, dass ich auch gerne koche (und das auch immer besser kann). Da muss man natürlich Rezepte wälzen, Einkaufslisten schreiben, fehlende Küchengeräte besorgen wink und so weiter. Außerdem beschäftige ich mich ganz intensiv mit dem kranken Patienten im Weißen Haus. Der neue Hoffnungsträger der SPD erfordert ja auch meine Aufmerksamkeit, denn immerhin war ich bis 1998 seit 27 Jahren Mitglied dieser Partei. All das lenkt mich ab von den wirklich wichtigen Dingen im Leben. Aber was ist denn wirklich wichtig? Darüber kann man ja auch mal streiten. Mit unserer Portugal-Reise bin ich auch nicht durch. Es fehlen Berichte und Fotos der letzten 6 Tage. Ich kriege das noch hin, aber wann?

Eigentlich wollten wir in diesem Jahr nach St. Petersburg. Leider mussten wir die Reise stornieren, denn es gibt unter uns Mitreisenden (6 Personen) zu viele gesundheitliche Baustellen. Wenn ich das pragmatisch sehe, so heißt das: ein Reisebericht weniger. Nein, so ist das nicht gemeint. Ich freue mich über meine Leserinnen und Leser, obwohl ich manchmal nur ahnen kann, wer das ist. Ihr dürft euch gerne outen und in mein Gästebuch schreiben. Dann freue ich mich!

zur Tagebuch-Übersicht